Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Kompetenzen - im Leitbild verankert

Wir sind eine Facheinrichtung zur Behandlung, Sicherung und Rehabilitation von psychisch kranken, in ihrer Schuldfähigkeit beeinträchtigten Straftäter_innen. Wir verfügen über ein differenziertes, spezialisiertes Behandlungsangebot. Innere und äußere Sicherheit erreichen wir durch differenzierte Organisationsstrukturen und modernste Sicherungsanlagen. Wir erfüllen unseren Auftrag mit Professionalität geleitet von medizinischer Ethik auf der Grundlage eines ganzheitlichen Menschenbildes. Wir sorgen für ein möglichst entwicklungsförderndes Milieu, dessen Grundlage eine wertschätzende und verbindliche Haltung ist. Unsere Arbeit findet im Spannungsfeld von therapeutischen Erfordernissen und dem Sicherungsauftrag statt.

Umgang mit Patienten und Partnern

Bei unseren Behandlungsmaßnahmen leiten uns Achtung und Respekt gegenüber den uns anvertrauten Menschen. Ein menschenwürdiger Umgang ist Grundlage unseres Handelns. Einschränkende Maßnahmen können dennoch notwendig sein, wenn die körperliche und/oder seelische Unversehrtheit anderer Personen (Mitpatient_innen/Mitarbeitende) oder die Patient_in selbst gefährdet ist. Die Zusammenarbeit mit Angehörigen ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit unseren Auftraggebern von der Justiz und Partnern im sozialpsychiatrischen Verbund sowie der Kommune pflegen wir einen offenen Informations- und Kommunikationsstil.

Zusammenarbeit und Qualifizierung der Mitarbeiter

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit der Mitarbeitenden unterschiedlicher Berufsgruppen ist Voraussetzung für unsere erfolgreiche Arbeit. Eine fortlaufende in- und externe Qualifizierung aller Mitarbeitenden ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir leisten eine umfassende nach neuesten Erkenntnissen ausgerichtete psychiatrische Versorgung.  Bei der individuellen Behandlungsplanung und der therapeutischen Beziehungsarbeit bedienen wir uns zusätzlich bewährter Sichtweisen verschiedener pflegerischer und psychotherapeutischer Schulen. Wir sehen uns als Expertenteam in unterschiedlichen professionellen Rollen.

Verzahnung in der Region und Öffentlichkeitsarbeit

Als zuverlässige und kompetente Einrichtung im sozialpsychiatrischen Verbund setzen wir uns für die Verzahnung von stationären, ambulanten und komplementären Hilfsangeboten ein. Unsere Patient_innen und Mitarbeitende benötigen für eine erfolgreiche Arbeit eine verständnisvolle Öffentlichkeit. Daher legen wir Wert auf eine ständige und an unserem Konzept orientierte Informationspolitik.

Führung

Der offene Dialog zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden ist uns wichtig. Unsere Führungskräfte fördern und fordern selbstbewusstes, eigenverantwortliches und unternehmerisches Handeln. Toleranz, konstruktive Kritik und Konfliktbewältigung bringen uns auf dem gemeinsamen Weg voran.

Wirtschaftliche Erfordernisse und Qualität

Bei der Erfüllung unseres gesetzlich verankerten Auftrags beachten wir die sicherheitsrelevanten sowie die diagnostischen und therapeutischen Erfordernisse unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Grundprinzipien. Mit einem umfassenden Qualitätsmanagement sichern wir die hohen Qualitätsstandards.