Anmeldung und Aufnahme

Bei Ihnen liegt eine psychiatrische Erkrankung vor und Sie wollen Ihren Genesungsprozess aktiv verändern? Dabei scheint Ihnen eine ambulante Behandlung nicht ausreichen? Der behandelnde Arzt oder Sie selbst melden sich telefonisch bei der Fallkoordination unter der 06222 55-0. Das Casemanagement leitet Sie an die jeweils zuständige Klinik weiter.

Rund um die Anmeldung und Aufnahme gibt es einige hilfreiche Informationen, die den Prozess vereinfachen. Im Folgenden werden einige Eckpunkte und Tipps genannt.

Aufenthalt vorbereiten

Wie erkläre ich den Nachbarn wo ich hingehe?
Besprechen Sie mit Ihren Familienangehörigen und Nachbarn, dass Sie aufgrund einer Erkrankung professionelle Hilfe in einer Fachklinik in Anspruch nehmen. Aufgrund der zunehmenden Akzeptanz seelischer Erkrankungen in der Bevölkerung werden Sie in den meisten Fällen auf Verständnis dafür stoßen. Dennoch müssen Sie sich nicht verpflichtet fühlen, darüber hinaus anderen Auskunft über Ihre Erkrankung oder Ihre Behandlungen zu geben.

Was packe ich in meine Kliniktasche?
- Ober- und Unterbekleidung
- Nachtwäsche und Bademantel
- Hausschuhe und festes Schuhwerk, gegebenenfalls Sportschuhe
- Persönliche Pflegeutensilien wie Zahnbürste, Kamm, Duschgel etc.  
- Dinge zum Zeitvertreib (Hobbyzubehör, Bücher, Laptop etc.)
Bitte lassen Sie Wertsachen sowie größere Mengen an Bargeld zu Hause.

Welche Dokumente werden benötigt?
- Krankenversicherungskarte
- Befreiungsausweis (wenn vorhanden)
- Unterlagen bei privater Zusatzversicherung
- Personalausweis oder Reisepass
- Einweisungsschein vom behandelnden Arzt (Nicht zwingend notwendig bei Notfall)
Je nach Anlass Ihrer Behandlung können weitere Unterlagen sinnvoll sein.

Das sollten Sie noch erledigen
Wenn Ihr Aufenthalt auf längere Zeit geplant ist, sollten Sie folgende Dinge noch erledigen:
- Angehörige über die Abwesenheit informieren
- Zeitungsabonnements etc. stilllegen
- Wählen Sie eine Person Ihres Vertrauens; Händigen Sie ihr einen Schlüssel zu Ihrer Wohnung aus; Informieren Sie diese über den Verbleib wichtiger Unterlagen, falls Sie etwas davon benötigen

 

Zuzahlung und Kostenübernahme

Die Kosten der Behandlung im PZN tragen die gesetzlichen Krankenkassen.
Wenn Sie privatversichert oder Selbstzahler sind, klären wir mit Ihnen vor Ort die Kostenübernahme ab.

Gibt es Einkaufsmöglichkeiten?

Gibt es Einkaufsmöglichkeiten?

Der SB Shop im PZN Wiesloch ist innerhalb des PZN Geländes gut zu erreichen. Weitere Einkaufmöglichkeiten sind in der Stadt zu Fuß in 15 Min erreichbar

Kann in der Klink Besuch empfangen werden?

Kann in der Klink Besuch empfangen werden?

Ihr Besuch ist in unserer Klinik zu stationsüblichen Besuchszeiten herzlich willkommen. Bitte haben Sie in der gegenwärtigen Situation Verständnis dafür, dass sich die Besuchsmöglichkeiten geändert haben und je nach Pandemie sich auch spontan verändern können. Weitere Informationen zu den aktuellen Besuchsregelungen finden Sie hier.
Bitte planen Sie Ihren Besuch so ein, dass Sie keine Therapien versäumen.

Kann ich während der stationären Behandlung beurlaubt werden?

Kann ich während der stationären Behandlung beurlaubt werden?

In Absprache mit Ihrem*r Behandler*in ist eine Beurlaubung aus der stationären Behandlung sowohl zur Regelung dringender persönlicher Angelegenheiten als auch aus therapeutischen Gründen möglich.

Kann ich in der Klinik rauchen?

Kann ich in der Klinik rauchen?

Rauchen ist außerhalb der geschützten Bereiche in allen Räumlichkeiten verboten. In den Außenbereichen ist Rauchen gestattet, bitte benutzen Sie die zur Verfügung stehenden Aschenbecher.

Kann in der Klinik gewaschen werden?

Kann in der Klinik gewaschen werden?

Saubere Handtücher und Bettwäsche werden von unserer Klinik gestellt. Für die private Wäsche stehen eine Waschmaschine und ein Trockner zur Verfügung.

Bringe ich meine Medikamente mit?

Bringe ich meine Medikamente mit?

Bringen Sie Ihre aktuellen Medikamente in kleinen Mengen mit und besprechen Sie die Einnahme am Aufnahmetag mit Ihrem*r Stationsärzt*in.

Gibt es Parkmöglichkeiten?

Gibt es Parkmöglichkeiten?

Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit, ihr Auto auf einem der Parkplätze des PZN Wieslochs zu parken. Wir bitten Sie aus versicherungsrechtlichen Gründen, Ihr Auto während der Behandlung nur nach Absprache mit dem*r zuständigen Oberärzt*in zu nutzen.