Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Elektronische Patientenakte (KIK-Team)

Das KIK-Team zeichnet im PZN Wiesloch für die Elektronische Patientenakte verantwortlich.

Seit 2001 erfolgt die gesamte klinische Dokumentation (Anamnesen, Verläufe, Fieberkurve, Briefe usw.) aller Berufsgruppen des PZN (inkl. Ambulanzen, Heim, Außenstellen und Außenwohngruppen) papierlos mit Hilfe der elektronischen Patientenakte Orbis NICE (Firma Agfa Healthcare). Das PZN stellt damit eines der führenden psychiatrischen Krankenhäuser im deutschsprachigen Raum in Bezug auf die elektronische Dokumentation dar und fungiert als Referenzhaus für OpenMed bzw. NICE.

Durch die einheitliche und zentrale elektronische Datenhaltung mit schnellem sicherem Zugriff auf frühere und aktuelle Befunde ergeben sich große Vorteile sowohl für die Qualität der Versorgung der Patient_innen bzw. Bewohner_innen als auch für die tägliche Arbeit der Mitarbeitenden. Ein ausgefeiltes Berechtigungssystem stellt den Datenschutz sicher, was u.a. bei der Überprüfung durch den Landesdatenschutz Baden-Württemberg bestätigt wurde.

Das KIK-Team im PZN besteht aus einem Arzt für Psychiatrie / Neurologie und 2,5 EDV-Stellen. Als Entwicklungspartner der Herstellerfirma hat es große Teile der psychiatrischen elektronischen Akte mitentwickelt, Das Team stellt im PZN die Umsetzung der sich durch externe und interne Anforderungen ständig ändernden Dokumentationsvorgaben sicher.
Im Auftrag von Agfa Healthcare ist dieses Team auch in anderen psychiatrischen Krankenhäusern beratend tätig.