10 Jahre Patient*innenbibliothek - ein Anlass zum Feiern

Das Team der Bibliothek für Patient*innen und Bewohner*innen des PZN Wiesloch organisierte im August ein besonderes Jubiläum

Seit zehn Jahren wird die Bücherei von Ehrenamtlichen der Ökumenischen Laienhilfe zusammen mit Klinikseelsorger Christian Bott geführt. Im Jahr 2012 wurde bekannt, dass die hauptamtliche Stelle der schon lange bestehenden Patient*innenbücherei nicht mehr weiter fortgesetzt werden kann. Durch einen Aufruf in der Zeitung meldeten sich dann knapp 20 Interessierte, von denen einige zusammen mit Christian Bott diese Bibliothek neu führten. Mit Schulungen von der Fachstelle Kirchliches Büchereiwesen in Freiburg, vielen ehrenamtlichen Stunden bei Arbeiten im Vorder- und Hintergrund des Bibliotheksdienstes schaffte man es gemeinsam, dass es die Bibliothek weiterhin gibt.  Vor zwei Jahren hat die mit Büchern, DVD`s und CD`s gut ausgestattete Bibliothek für Patient*innen und Bewohner*innen des PZN einen zentralen Platz gegenüber dem Hauptgebäude des PZN gefunden. Dort fand auch an zwei Nachmittagen das kleine Jubiläumsfest statt, in dem es vor allem für die Patienten*innen und Bewohner*innen des PZN Frei-Getränke, süße Überraschungstüten und einem Bücherflohmarkt gab.