Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Versorgungsangebot im Intensiv Betreuten Ambulanten Wohnen (IBAW)

Wir stellen uns vor:

In dem IBAW werden acht psychisch erkrankte bzw. seelisch-behinderte Klientinnen und Klienten intensiv ambulant betreut. Voraussetzung ist, dass der Hilfe- und Pflegebedarf der Bewohnerinnen und Bewohner ambulant erbracht werden kann. In einem generalsanierten Haus im Zentrum von Wieslochs gibt es Wohnmöglichkeiten für 6 Personen. Zwei weitere Personen können in ihren eigenen Wohnungen betreut werden.

Ziele:

Den Bewohnerinnen und Bewohner der IBAW soll ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben in einem eigenen Haushalt oder in einer Wohngemeinschaft ermöglicht werden.

Wir bieten an:

Eine individuelle Unterstützung bei der

  • Basisversorgung in den Lebensaktivitäten wie Ernährung oder persönlicher Hygiene
  • Alltäglichen Lebensführung
  • Absprache und Durchführung von Arztterminen und bei der Medikamenteneinnahme
  • Bewältigung von Angst, Unruhe und Spannung
  • Gestaltung sozialer Beziehungen und Kontakten
  • Strukturierung des Tages
  • Freizeitgestaltung

Die Betreuungsleistungen werden von Alltagsbegleiterinnen übernommen, die eine pädagogische oder pflegerische Ausbildung haben und über vielfältige Erfahrungen im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen verfügen.
Der Sozialdienst bietet gezielte Hilfe und Beratung in persönlichen Angelegenheiten und sozialrechtlichen Fragen.
Es besteht eine Kooperation mit dem Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst (APP).