Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

ein partnerschaftlicher Austausch zwischen allen am Behandlungsprozess unserer Patient_innen beteiligten Fachkräfte lässt uns nicht nur den bestmöglichen Behandlungserfolg erreichen, sondern sorgt auch für sinnvolle und effiziente Versorgungsabläufe. Der kooperative und aktive Austausch mit dem zuweisenden niedergelassenen ärztlichen Fachpersonal, Therapeut_innen, Kliniken, Behörden, Krankenversicherern und sonstigen Fachkreisen ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden finden Sie nützliche Informationen für eine reibungslose Zusammenarbeit.

Coronabedingte veränderte Aufnahme- und Besuchsregelungen - Stand 17.10.2020

Die aktuelle Infektionslage des Corona-Virus in Deutschland führt zu veränderten Abläufen in unseren Einrichtungen in Wiesloch, Bruchsal, Mosbach, Schwetzingen und Weinheim.

In Anlehnung an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der zuständigen Gesundheitsämter werden Patientinnen und Patienten vor der teilstationären bzw. stationären Aufnahme in unsere Einrichtungen in Wiesloch, Bruchsal, Mosbach, Schwetzingen und Weinheim befragt zu Husten, Fieber, Atemnot sowie zu Aufenthalten in Risikogebieten.

Allgemein gilt für Menschen, die eine Ansteckung befürchten zunächst den telefonischen Kontakt zum Hausarzt oder zum Gesundheitsamt zu suchen. Weitere Informationen erhalten Sie bei den zuständigen Gesundheitsämtern in unserer Versorgungsregion.

Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises

Gesundheitsamt des Neckar-Odenwald-Kreises

Gesundheitsamt des Landkreises Karlsruhe

Gesundheitsamt Mannheim

Das PZN Wiesloch setzt die Regelungen der jeweils gültigen Corona-VO um, Ausnahmen gibt es lediglich aus medizinischen Gründen. Dazu können die Stationen telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen

In Bearbeitung

Zuweisung von Patient*innen

Sie möchten Ihren Patient*innen in eine der Kliniken am Standort Wiesloch oder den Außenstellen des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden einweisen, verlegen oder bei uns vorstellen?

Ein Erstkontakt ist über die zuständigen Klinken oder unsere allgemeine Telefonnummer 06222 55-0 möglich. Von dort werden Sie weitervermittelt zu den für Ihr Anliegen zuständigen Ansprechpersonen.

Tagesklinische Aufnahme

Tagesklinische Aufnahme

Bitte beachten Sie, dass wir Patient_innen für unser umfassendes tagesklinisches Angebot auch direkt aufnehmen. Hierzu wenden Sie sich bitte an die jeweils zuständige Klinik oder an unsere allgemeine Telefonnummer 06222 55 0.

Im Notfall / Zentrale

Im Notfall / Zentrale

Für eine Notaufnahme außerhalb der regulären Aufnahme- und Ambulanzzeiten wenden Sie sich bitte an unsere allgemeine Telefonnummer 06222 55 0.

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Sie suchen als einweisender Arzt bzw. einweisende Ärztin in unserem Zentrum die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners? Nutzen Sie unsere übersichtliche Ansprechpartner-Datenbank, in der Sie den richtigen Kontakt nach Namen, Funktionen oder Unternehmenseinheit gegliedert sowie die Möglichkeit einer direkten Kontaktaufnahme finden werden.

Psychiatrische Fortbildung und Studien

Psychiatrische Fortbildung und Studien

Informationen über die unterschiedliche Qualifizierungsangebote finden Sie auf der Seite Aus- Fort- und Weiterbildung. Über die aktuellen Schwerpunkte der Forschung geben wir Ihnen einen Überblick auf der Seite Forschen. Die spezifischen Studien und Projekte sind unter den Auftritten der jeweiligen Kliniken beschrieben.

Entlassmanagement

Rufen Sie uns unter 06222 55-0 an. Wir vermitteln Ihnen eine Ansprechperson.