Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Der Standort Bruchsal - Zentrum für Psychische Gesundheit

Das zfpG Bruchsal, als Außenstelle der Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik II des PZN, versteht sich als Bestandteil einer wohnortnahen psychiatrischen Grundversorgung, insbesondere für den nördlichen Landkreis Karlsruhe. Das Versorgungsangebot umfasst eine stationäre Behandlungseinheit mit 27 Behandlungsplätzen, eine Tagesklinik mit 24 Behandlungsplätzen und eine Allgemeinpsychiatrische Fachambulanz.

Hier werden Erwachsene jeder Altersstufe, die unter einer akuten psychischen Störung oder einer seelischen Krise leiden und entsprechende Behandlung benötigen, therapiert. Auch gerontopsychiatrische Patienten können, soweit sie mobil sind und nicht unter einer akuten Verwirrtheit oder demenziellen Erkrankung leiden, in der PKB behandelt werden. Niederschwellige Entgiftungsbehandlungen, wie bei Alkoholabhängigkeit und Medikamentenmissbrauch, können ebenfalls durchgeführt werden.

Seit 2003 gibt es im Rahmen der Institutsambulanz des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden auch in Bruchsal eine psychiatrische Fachambulanz. Im ambulanten Setting werden schwer psychisch Kranke und chronifiziert psychisch Kranke oder mehrfach erkrankte Patienten mit komplexen Krankheitsbildern und schwierigen Verläufen in einem multidisziplinären Team behandelt. Außer der fachärztlichen Betreuung stehen im Team auch ein Psychologe, ein Sozialarbeiter und eine Krankenschwester zur Verfügung, bei Bedarf auch ergotherapeutische Maßnahmen. Gruppenangebote werden angeboten, auch besteht bei Bedarf die Möglichkeit von Hausbesuchen.

Adresse und Telefon

Heidelberger Straße 19 - 76646 Bruchsal - Telefon 07251 5059-0