Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Aktuelle Stellenangebote

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Psychiatrische Zentrum Nordbaden interessieren. Entscheiden Sie sich mit Ihrer Bewerbung für einen ansprechenden und zukunftssicheren Arbeitgeber. Sollte aktuell kein für Sie passendes Angebot dabei sein, können Sie sich über unser Job-Abo auf dem Laufenden halten oder sich gerne auch initiativ bewerben.

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (m/w/d) (Teilzeit)

Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik II, zfpG Bruchsal, Tagesklinik

Standort Bruchsal

Wir sind mit 1.200 Planbetten und 1.750 Mitarbeitenden eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg. In fünf spezialisierten Kliniken an mehreren Standorten behandeln wir Patient*innen aus dem gesamten Spektrum der Erwachsenenpsychiatrie und der Psychosomatik.

Die Tagesklinik des zfpG Bruchsal bietet Patient*innen, die unter einem allgemeinpsychiatrischen Krankheitsbild leiden, welches keine vollstationäre Behandlung erfordert, die Möglichkeit, tagsüber von montags bis freitags zur Therapie zu kommen. Die Abende, Nächte und die Wochenenden werden zu Hause verbracht. In Notfällen und am Wochenende besteht die Möglichkeit, sich an den Bereitschaftsdienst der Klinik zu wenden. Dadurch, dass die Patient*innen nicht aus dem gewohnten Lebenszusammenhang gerissen werden, können Störungen, wie z.B. Angsterkrankungen effektiver behandelt werden. Die Tagesklinik verfügt zur Zeit über mehr als 20 Plätze für Patient*innen. Das Leistungsangebot umfasst ähnliche Elemente wie die stationäre Einheit mit Schwerpunkten in der Ergotherapie und Soziotherapie sowie gemeinsamen Tagesaktivitäten und weiteren therapeutischen Gruppen.

Ihre Aufgabe

- sozialadministrative Tätigkeiten und sozialrechtliche Beratung und Unterstützung unserer Patient*innen sowie sozialtherapeutische Einzelfallhilfe
- Mitwirkung bei der Anamnese, Diagnostik und Therapieplanung unter sozialen und sozialrechtlichen Aspekten
- Mitwirkung bei der Sicherung der Behandlungskosten
- ggf. eigenverantwortliche Konzipierung und Durchführung von sozialtherapeutischen Kompetenztrainings als Gruppen- und Einzelangebote
- Angehörigen- und Familienberatung
- zeitnahe und kompetente Dokumentation

Ihr Profil

- eine Qualifikation als Dipl. Sozialarbeiter*in oder -pädagog*in , Bachelor oder Master Soziale Arbeit
- idealerweise Berufserfahrung im Bereich der Psychosomatik oder Psychiatrie
- gute Kenntnisse im Sozialrecht
- Beratungskompetenz und Empathie im Umgang mit Patienten und Angehörigen
- flexible und zuverlässige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

ein interessantes Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, gute Einarbeitung anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes, flexible Arbeitszeiten in der 5-Tage-Woche, Teamsupervision, Vergütung nach TV-L, ein umfangreiches Angebot im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und gezielte Förderung Ihrer Kompetenzen mit den vielfältigen Angeboten unseres Personalentwicklungssystems. Die Teilzeitstelle ist unbefristet und hat einen Umfang von 50% bis max. 80% (=19,25 Std/Woche bis 30,80 Std/Woche).

Für Fragen

kontaktieren Sie bitte Herrn Prof. Dr. Helmut Vedder, Chefarzt der Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik II, Tel. 06222 55-2000 oder Herrn Hagen Heinlein, Ärztlicher Leiter zfpG Bruchsal, Tel. 07251 5059 - 130.

Bewerbungsfrist: 21.07.2019

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
Im Internet unter www.pzn-wiesloch.de
auf XING, YouTube und in Facebook

Ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg