Forschung und Lehre - Kooperationen und Projekte

Forschung und Lehre – Kooperationen und Projekte

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden leistet seinen Beitrag auf dem Gebiet der Forschung und Lehre und ist sowohl an aktuellen Forschungsprojekten und Kooperationen als auch an vielfältiger Lehre einschließlich der der Universitäten beteiligt. 

Patient*innen, die im PZN behandelt werden, profitieren so vom aktuellen wissenschaftlichen Stand und können medizinische Innovationen zeitnah in Anspruch nehmen.

Eine wichtige Rolle spielen hierbei Leitlinien und Behandlungsstandards für die verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen, die regelmäßig aktualisiert werden. Um neue Entwicklungen und Impulse für die psychiatrische Versorgung frühzeitig zu erkennen, werden auch Neuentwicklungen in der internationalen Wissenschaft und Forschung systematisch beobachtet.

Die Anbindung an die Universität Heidelberg als Akademisches Krankenhaus und Lehrkrankenhaus sowie durch lehrbeauftrage Professor*innen sichert zusätzlich die wissenschaftliche Qualität und ermöglicht den direkten Kontakt zum akademischen Umfeld. 

Eine der herausragenden Forschungskooperationen ging das Psychiatrische Zentrum Nordbaden zusammen mit dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim ein:

Gemeinsam gegründete man am 23. Februar 2017 mit Sitz in Mannheim das

Centrum für Translationale Suchtmedizin "feuerlein"