Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

26.08.2020

PZN-Infomaterialien werden klimafreundlich gedruckt

Alles im grünen Bereich lautet einer der Slogans des PZN Wiesloch, der vielseitig von der Einrichtung eingesetzt wird. Nun steht der Claim auch für erweiterte Maßnahmen im Sinne des Klimaschutzes.

​​​​Den Klimaschutz unterstützt das PZN schon seit vielen Jahren bei der Produktion von Druckunterlagen mittels entsprechender Produktionsverfahren. So wird bereits seit acht Jahren der jährliche Geschäftsbericht "Report" auf Papier aus FSC-zertifizierter Waldbewirtschaftung und darüber hinaus klimaneutral gedruckt. Auch mit dem Programmheft der Akademie im Park folgt das PZN seit 2015 dieser Philosophie.​​
So ist es für die Unternehmenskommunikation ganz selbstverständlich gewesen, nun auch den nächsten Schritt zu gehen. "Wir wollten aktiv dazu beitragen, den Gedanken der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes noch etwas weiter zu treiben und machten uns auf die Suche nach neuen, umweltzertifizierten Papieren, die zugleich unseren Qualitätsansprüchen entsprechen", sagt Susann Roßberg, Leiterin der Unternehmenskommunikation (UK) des PZN.

In enger Kooperation mit den Druckereien wurde man fündig: Ab sofort werden die externen Infomaterialien, darunter der Geschäftsbericht REPORT, das Akademie Programm und alle ca. 100 Flyer klimaneutral auf 100 % Altpapier gedruckt, das mit dem Blauen Engel und dem EU Ecolabel ausgezeichnet ist.

Den Schritt für die Umwelt können die Leserinnen und Leser auch sehen und fühlen: Durch die Umstellung hat sich das Papier von einer glatten zu einer sog. offenen Oberfläche geändert. Die Farben wirken dabei teils etwas dunkler vielleicht auch leicht künstlicher, da das Papier diese mehr "aufsaugt". Die Brillanz der Hochglanzbroschüren von vor zehn Jahren ist damit passée. Es zeigt sich dabei auch wieder: Es ist und war nicht alles Gold, was glänzt(e)!

Mit dieser Strategie fährt das PZN, ganz der ​durch Geschäftsführerin Anett Rose-Losert gezeichneten Teilnahme an der WIN-Charta Baden-Württemberg, auf einem "grünen Weg" seiner Zukunft entgegen. Wir freuen uns sehr, diesen Beitrag leisten zu können.