Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

13.03.2020

Besucherstopp für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

#wirbleibenfüreuchda #bleibtihrfürunsdaheim

Gesundheitsminister Manfred Lucha hat am 13.03.2020 einen Besucherstopp für Krankenhäuser und Pflegeheime zum Schutz unserer Patient*innen, Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen vor dem Coronavirus entschieden.

Hinweis für Ihren Besuch von Angehörigen in unserer Einrichtung - Stand 13.03.2020

Nach den Erfahrungen im In- und Ausland sind vor allem ältere und mehrfach erkrankte Patient*innen besonders schwer betroffen. Die Zeit zwischen der Ansteckung und dem Beginn von Symptomen beträgt zwei bis 14 Tage. Ein Besucher, der sich vollkommen gesund fühlt, könnte also möglicherweise trotzdem das Virus ins Krankenhaus tragen.

Wegen der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus wurde für alle Stationen des PZN und alle Häuser des Heimbereichs des PZN nach zunächst eingeschränkt geltender Besucherregelung deshalb ein genereller Besucherstopp beschlossen.

Nur im Einzelfall werden Ausnahmen vom generellen Besucherstopp gemacht, beispielsweise wenn Besuch aus medizinischen Gründen notwendig ist. Bitte wenden Sie sich vorab telefonisch an die Stationen.

Generell gilt: Halten Sie einen größeren körperlichen Abstand ein, vermeiden Sie das Händeschütteln und beachten Sie die Husten- und Niesetikette.

Schließung öffentlicher Bereiche und Dienstleistungen auf dem Gelände des PZN Wiesloch - Stand 16.03.2020 

Um mögliche Infektionsketten einer Übertragung des Coronavirus von Mensch zu Mensch weitestgehend zu unterbinden wurden ferner alle Dienstleistungsbereiche mit möglichem öffentlichen Publikumsverkehr auf dem Gelände des PZN Wiesloch geschlossen. Dazu zählen: die Akademie im Park, die Pflegefachschule Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar, das Café 26, der Frisörladen, das Kleiderläd'l, der Minigolfplatz und die arbeitstherapeutische Gärtnerei THEA. Die im Park aufgestellten Spielgeräte sollten nicht benutzt werden. Auch die Gottesdienste in der PZN-Kirche entfallen vorerst.

Öffentliche Veranstaltungen im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden abgesagt

Aufgrund der hohen Anzahl von Neuerkrankungen in Baden-Württemberg finden bis Ende April keine öffentlichen Veranstaltungen im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden statt. 

Wir bedauern die Einschränkungen und Absagen sehr und hoffen auf Ihr Verständnis.

Sie haben weitere Fragen zum Corona-Virus?

Dann empfehlen wir Ihnen für allgemeine Informationen die Internetseite des Robert-Koch-Instituts.

Die Webseite des Robert-Koch Instituts

Die landesweite Koordination und Bereitstellung von Informationen zu den aktuellen Entwicklungen übernimmt das folgende Ministerium.

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg