Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Psychologen/in

Klinik für Suchttherapie und Entwöhnung, Station 09

Standort Wiesloch

Wir sind mit 1200 Planbetten und 1700 Mitarbeitende eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg. In fünf spezialisierten Kliniken an mehreren Standorten behandeln wir Patienten aus dem gesamten Spektrum der Erwachsenenpsychiatrie und der Psychosomatik.

Die Station 09 bietet alkohol- und medikamentenabhängigen Patientinnen und Patienten eine qualifizierte Entzugsbehandlung auf einer offenen Station.

Ihre Aufgabe

- psychotherapeutische Diagnostik und Behandlung von suchtkranken Patienten mit einem breiten Spektrumpsychosomatischer,allgemeinpsychiatrischer und körperlicher Folge- und Begleiterscheinungenim Rahmen eines multidimensionalen Behandlungsansatzes mit Angeboten vonGruppen- und Einzeltherapie und Psychoedukation
- Weiterentwicklung von Behandlungskonzepten und Qualitätsstandards unter Berücksichtigung aktueller Leitlinien
- psychopathometrische Diagnostik
- zeitnahe und kompetente Dokumentation

Ihr Profil

- Abschluss als Dipl.-Psychologe/in oder Master Psychologie
- idealerweise abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Ausbildung zum/r Psychologische/n Psychotherapeuten/in
- Erfahrung in oder ausgeprägtes Interesse an Arbeit mit suchtkrankenPatienten
- teamorientierter Arbeitsstil mit Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen und Behandlungskonzepten
- Bereitschaft, Ihre Kompetenz in wissenschaftlich basierten Therapiekonzepten zu erweitern

Wir bieten Ihnen

- ein interessantes Aufgabengebiet, welches Raum für eigene Vorstellungen und Entwicklungsmöglichkeiten lässt
- viele Gestaltungsmöglichkeiten in einem offenen und unterstützenden Team
- eine gute Einarbeitung anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes, flexible Arbeitszeiten in der 5-Tage-Woche, Vergütung nach TV-L
- die gezielte Förderung Ihrer weiteren Fach- und Führungslaufbahn mit den vielfältigen Angeboten unseres Personalentwicklungssystems
- ein umfangreiches Angebot im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
- bezuschusstes Jobticket bzw. kostenlose Parkmöglichkeiten
- unkomplizierte Dokumentations- und administrativ-fachliche Supervisionsmöglichkeiten durch unsere elektronische Patientenakte; elektronisches Diktat und Spracherkennung
- die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar; sie istzunächst auf 2 Jahre befristet

Für Fragen

kontaktieren Sie Frau Dr. Barbara Richter, Chefärztin der Klinik für Suchttherapie und Entwöhnung,Tel. 06222 55-2790 oder Herrn Matthias Kluge, Funktionsbereichsleiter, Tel. 06222 55-1232

Bewerbungsfrist:03.09.2017

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
Im Internet unter www.pzn-wiesloch.de
auf XING,YouTubeundinFacebook

Ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg





Keine passende Stelle gefunden?

Dann bewerben Sie sich hier initiativ oder registrieren Sie sich für unseren Job-Newsletter.